top of page
  • AutorenbildSarah Lou Sajulga

Katheter- und Stomaversorgung: Pflegerische Aspekte

Die Versorgung von Kathetern und Stomata erfordert besondere pflegerische Kenntnisse und Techniken, um Komplikationen zu vermeiden und das Wohlbefinden der Patienten zu gewährleisten. In diesem Beitrag erfahren Sie mehr über die pflegerischen Aspekte der Katheter- und Stomaversorgung und wie unser Pflegedienst dabei unterstützen kann.


Pflegefachkraft versorgt Katheter

Katheterversorgung


Arten von Kathetern: Katheter werden häufig zur Harnableitung verwendet und können je nach Bedarf temporär oder dauerhaft eingesetzt werden. Es gibt verschiedene Arten von Harnkathetern, darunter:


  • Transurethraler Katheter: Wird durch die Harnröhre in die Blase eingeführt. Er ist häufig bei kurzfristigen Anwendungen oder postoperativ im Einsatz.

  • Suprapubischer Katheter: Wird durch einen kleinen Schnitt im Bauch direkt in die Blase eingeführt. Dieser Katheter ist eine Alternative, wenn ein transurethraler Katheter nicht geeignet ist oder langfristig erforderlich ist.

  • Intermittierender Katheter: Wird mehrmals täglich eingesetzt und danach entfernt. Diese Methode wird oft bei Patienten angewendet, die lernen, ihren Blasenkatheter selbstständig zu verwenden.


Pflegerische Maßnahmen: Die richtige Pflege eines Katheters ist entscheidend, um Infektionen und andere Komplikationen zu vermeiden.


  • Hygiene: Regelmäßige Reinigung des Katheters und der umgebenden Haut ist unerlässlich. Unsere Pflegekräfte sorgen für eine sterile Handhabung und gründliche Reinigung.

  • Wechseln des Katheters: Je nach Art des Katheters muss dieser regelmäßig gewechselt werden. Unser Pflegedienst übernimmt diese Aufgabe fachgerecht und sicher.

  • Überwachung: Wir überwachen den Zustand des Katheters und achten auf Anzeichen von Infektionen oder Verstopfungen. Veränderungen oder Beschwerden werden sofort an den behandelnden Arzt gemeldet.

  • Flüssigkeitsmanagement: Eine ausreichende Flüssigkeitszufuhr ist wichtig, um die Blase zu spülen und Infektionen vorzubeugen. Wir unterstützen Sie dabei, einen optimalen Flüssigkeitshaushalt zu halten.



Stomaversorgung


Arten von Stomata: Ein Stoma ist eine chirurgisch geschaffene Öffnung, die als künstlicher Ausgang für den Darm oder die Harnwege dient. Die häufigsten Stomata sind:


  • Colostoma: Verbindung des Dickdarms zur Bauchdecke. Es wird häufig bei Erkrankungen des Dickdarms, wie Krebs oder Divertikulitis, eingesetzt.

  • Ileostoma: Verbindung des Dünndarms zur Bauchdecke. Dieses Stoma ist oft bei entzündlichen Darmerkrankungen wie Morbus Crohn oder Colitis ulcerosa erforderlich.

  • Urostoma: Ableitung des Urins über die Bauchdecke. Ein Urostoma wird meist nach Blasenentfernungen oder bei schweren Blasenschäden angelegt.


Pflegerische Maßnahmen: Die Stomaversorgung erfordert spezialisierte Kenntnisse und regelmäßige Pflege.


  • Hygiene und Hautpflege: Die Haut um das Stoma herum muss sauber und trocken gehalten werden, um Hautreizungen und Infektionen zu vermeiden. Unsere Pflegekräfte reinigen und pflegen die Haut fachgerecht.

  • Versorgung des Stomas: Der Stomabeutel muss regelmäßig geleert und gewechselt werden. Wir unterstützen Sie dabei und sorgen dafür, dass der Beutel korrekt angebracht ist.

  • Überwachung: Wir überwachen den Zustand des Stomas und achten auf Veränderungen oder Komplikationen wie Hautreizungen oder Entzündungen. Bei Bedarf informieren wir den behandelnden Arzt.

  • Anpassung der Hilfsmittel: Jede Stomaversorgung ist individuell. Wir passen die Hilfsmittel an Ihre Bedürfnisse an und sorgen dafür, dass Sie sich wohl und sicher fühlen.



Unterstützung durch den Pflegedienst


Unser Pflegedienst bietet umfassende Unterstützung bei der Katheter- und Stomaversorgung, um das Wohlbefinden und die Lebensqualität unserer Patienten zu verbessern.


  • Schulung und Aufklärung: Wir schulen Patienten und Angehörige in der richtigen Handhabung und Pflege von Kathetern und Stomata. Dazu gehören auch Informationen über mögliche Komplikationen und deren Vorbeugung.

  • Individuelle Betreuung: Jede Versorgung wird individuell an die Bedürfnisse des Patienten angepasst. Unsere Pflegekräfte sorgen dafür, dass alle Maßnahmen fachgerecht und sicher durchgeführt werden.

  • Kontinuierliche Pflege: Wir bieten regelmäßige Hausbesuche an, um die Versorgung zu überwachen und bei Bedarf anzupassen. Unser Ziel ist es, Komplikationen zu vermeiden und das Wohlbefinden der Patienten zu fördern.



Fazit

Die richtige Versorgung von Kathetern und Stomata ist essenziell für die Gesundheit und das Wohlbefinden der Patienten. Durch die Unterstützung unseres Pflegedienstes, fachgerechte Pflege und kontinuierliche Überwachung können Komplikationen minimiert und die Lebensqualität verbessert werden. Vertrauen Sie auf unsere Expertise, um eine sichere und effektive Versorgung zu gewährleisten.

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comments


Wie kann unser Pflegedienst Ihnen weiterhelfen?
Melden
Sie sich, wir sind für Sie da.

bottom of page